Die Tiroler Landesregierung hat in der Sitzung vom 23. Mai 2019 die u.a. Richtlinien für den Heizkostenzuschuss des Landes Tirol für die Heizperiode 2019/2020 beschlossen.
Der einmalige Zuschuss wurde auf EUR 250,- pro Haushalt erhöht.

Um die Gewährung des Heizkostenzuschusses kann zwischen 1. Juli und 30. November 2019 angesucht werden.

Für PensionistInnen mit Bezug der Ausgleichszulage, denen im vergangenen Jahr der Heizkostenzuschuss des Landes gewährt wurde, ist keine gesonderte Antragstellung erforderlich

Für die Neu- und Folgeantragstellung ist ausschließlich das u.a. Formular mit der Einwilligung zur Datenverarbeitung zu verwenden. Dieses ist ausgefüllt, vom Antragsteller unterschrieben und vom Gemeindeamt melderechtlich bestätigt, mit den erforderlichen aktuellen Unterlagen in Kopie zu übermitteln. 

 

Richtlinien: Richtlinien Heizkostenzuschuss 2019_2020PDF

Antragsformular: Antragsformular Heizkostenzuschuss 2019_2020PDF