Gegenstand des Standardangebots ist die Regelung des Zugangs zu passiver Infrastruktur (Leerverrohrung bzw. unbeschalteter Glasfaser) einschließlich des dafür erforderlichen Zubehörs wie Schächte, Muffen und Faserverteiler des/r Gemeinde Leisach („Nutzungsgeber“, „NG“) durch Bereitsteller öffentlicher Kommunikationsnetze iSd § 3 Z 2, 17 TKG 2003 idgF („Nutzungsberechtigter“, „NB“).

Das Standardangebot zum Herunterladen: Standardvertrag_BBA2020_Tirol_Vers.4.3_Gem_Leisach.pdf