Die Tiroler Landesregierung hat mit Bescheid vom 09.11.2016 der Johanniter-Unfall-Hilfe Österreich die Bewilligung zur Durchführung folgender Sammlungen erteilt:

Haus- und Straßensammlung von Geldspenden mittels fortlaufen nummerierten Sammellisten und Sammelbüchsen im gesamten Bundesland Tirol in der Zeit vom 

04. Jänner 2017 bis 31. Dezember 2017.

Die als SammlerInnen eingesetzten Personen müssen einen Sammlungsausweis mit sich führen und diesen auf Verlagen vorzeigen. 

Die Sammellisten und Sammelbüchsen müssen so gekennzeichnet sein, dass jeder den Veranstalter/ die Veranstalterin
der Sammlung und den Sammlungszweck deutlich erkenn kann.

Sammlungsbewilligung JohanniterPDF